Sie sind hier: Startseite » Ortenau » Ferienorte

Rheinau

Rheinau liegt in der nördlichen Ortenau, 15 km nordöstlich der Europastadt Straßburg, eingebettet zwischen Schwarzwald und Rhein. Die Stadt Rheinau besteht aus den Ortschaften Freistett, Diersheim, Hausgereut, Helmlingen, Holzhausen, Honau, Linx, Memprechtshofen und Rheinbischofsheim. Hauptort ist Freistett. Rheinau liegt in der Ferienregion Ortenau / Ortenaukreis, die zum mittleren Schwarzwald gehört.

Unterkünfte in Rheinau: Übersicht | Landhotel Ratz | Ferienhaus im Birkenweg |
Sehenswürdigkeiten in Rheinau: Ortsbeschreibung |

Die fruchtbare wie reizvolle Rheinaue-Landschaft mit ihren ausgedehnten Feldern und Wäldern lädt jeden Naturfreund zum Verweilen ein. Die wechselvolle Geschichte am Ufer des Rheines hat jeden der neun Stadtteile Rheinaus in seinem Erscheinungsbild geprägt. Vor allem die typischen Fachwerkhäuser erinnern an Vergangenes, während mit der gelungenen Architektur der Stadthalle Akzente moderner Baukunst gesetzt wurden.

Die Rheinauen mit ihrer urwüchsigen Vegetation und den idyllisch verschlungenen Altrheinarmen sind ein geschätztes Naherholungsgebiet. Sie bieten Vogelfreunden wie Kanufahrern Ruhe und Beschaulichkeit. Lebhafter wird es Richtung Jachthafen, man trifft sich, kennt sich und genießt das Leben.

Zu kulinarischen Genüssen verlocken die gut bürgerlichen Küchen der Gaststätten und Hotels. Mit badischen Spezialitäten, vom “Flammekueche” (Rahmkuchen) über frischen Rheinfisch bis zu den “Grummbeereschnitz mit Epfelmues” (Kartoffeln mit Apfelmus), ist der Freude des Gaumens keine Grenze gesetzt.

Ausflugstipps:
Staustufe
Heimatmuseum

Historische Kirchen: Heidenkirchl, St. Nikolaus-Kapelle, evang. Kirche Rheinbischofsheim, auch “Hanauer Münster” genannt, mit 56 m Höhe, größte Kirche im Hanauerland, erbaut 1876, Innensanierung 1998.

Rheinau, die Flächenstadt an der Nahtstelle zu Frankreich, ist durch den überregional, bedeutenden Rheinübergang bei Freistett mit dem nahen Elsaß verbunden. Der wenige Kilometer entfernte Autobahnanschluß Richtung Paris sichert neben der A 5 die internationale Verkehrsanbindung, die ständig an Bedeutung gewinnt.

Rheinau mit seinen abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten lädt zu einem Besuch ein. Zahlreiche Kirchen und historische Kapellen ziehen den Kunstfreund an. Das Heimatmuseum bietet den Gästen Interessantes über das Alltagsleben vergangener Zeiten, das geprägt war durch den mächtigen Rhein. Von jeh her vereinte er Lebensgrundlage und brachiale Naturgewalt in sich und zwang die Menschen, sich seinem Rythmus zu beugen. Kein Wunder, daß ein ganzes Stockwerk der Rheinbegradigung und der Schiffahrt gewidmet ist. Doch vom den einstmals harten Zeiten ist nichts mehr zu spüren.

Heute ist Rheinau idealer Ausgangspunkt für Fahrten in die Kurstadt Baden-Baden und den umliegenden Schwarzwald (20 Min.) oder in die Vogesen des Elsaß’. Wie der Volksmund sagt nur “einen Katzensprung” entfernt ist Straßbourg die ungekrönte Hauptstadt der Rheinebene. Zusammen mit Freiburg( 95km) und Basel (180 km) bildet sie geographisch das sogenannte Dreiländereck.

Rheinau, einstmals vorwiegend durch Landwirtschaft geprägt, hat sich durch seine besonders verkehrsgünstige Lage und seine ausgezeichnete Infrastruktur zu einem wirtschaftlich starken und damit interessanten Wirtschaftsstandort entwickelt, in der leistungsfähige mittelständische Betriebe ihren Sitz haben und für gewerbliche Ansiedlungen günstige Flächen zur Verfügung stehen. Informationen über die örtlichen Fördermöglichkeiten bietet die Stadtverwaltung.

Hotels und Ferienwohnungen - Urlaub in Rheinau

In Rheinau finden Sie gemütliche Ferienwohnungen, schöne Ferienhotels, Ferienzimmer, erstklassige Ferienhäuser, empfehlenswerte Pensionen, Urlaub auf dem Bauernhof und die besten Gästezimmer. In Rheinau am Schwarzwald machen Sie erholsamen Urlaub.